Mi301 – „Funghi Nostra“

Inhalt
00:00:00 Intro
00:08:41 Rente
00:28:02 Zeiterfassung
00:40:20 ESP32
00:50:50 Thema 1: „Fressfeind in die Aura fächeln“
01:10:02 Snackable Science
01:14:35 Thema 2: „Neue Geschäfte“
01:32:17 Schwurbel der Woche
01:39:03 Hausmeisterei
01:41:19 Kommentar Bernhard zu Afantasie
01:46:25 Outro Folge 31

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Zeiterfassung: Reini probiert Toggl aus!

Thema 1 (Nicolas): Fressfeind in die Aura fächeln“ – Raubtiere und Beutetiere profitieren davon, dass sie sensorische Hinweise auf die Anwesenheit des jeweils anderen wahrnehmen. Während sie sich durch ihre Umgebung bewegen, sammeln Landtiere dabei elektrostatische Ladungen an.

Snackable Science: Menschenkugel“ – wenn man alle Menschen in einen Mixer werfen und daraus eine Kugel formen würde: wie groß wäre sie?

Thema 2 (Reini):Neue Geschäfte“ – der Pilzpate is back! Und er wandert dank Klimawandel gen Norden.

Schwurbel der Woche: Wasserbelebung“ – ein neuer Community-Schwurbel! Der Altmühlsee ist voll mit Algen. Was tun? Einfach einen ‚Grandersche‘ Wasserkernmagnet drauflegen und das Wasser beleben … Einen Artikel dazu gibt es außerdem noch hier.

Hausmeisterei:

  • Hörerkommentar: Danke Bernhard für deinen Kommentar zu Afantasie!
  • Outro: „Willst du bei mir promovieren?“ (Intro Folge 31)

Wichtige Adressen:

Mi300 – „Die Sonne ist ein Rabbit Hole“

Inhalt
00:00:00 Intro
00:04:26 Oberhummer Award in Wien
00:11:48 Coffee Shop Effekt
00:28:57 Zeiterfassung
00:42:38 Thema 1: “Es war einmal … eine Krähe”
01:07:45 Snackable Science
01:23:01 Thema 2: „Sonniger Fluss“
01:51:19 Schwurbel der Woche
02:16:47 Hausmeisterei
02:20:27 Audiokommentar Owen zu isotopenreinem Silizum
02:24:08 Outro Folge 30

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Frisch aus Wien zurück! Wir waren dort, um den Heinz Oberhummer Award abzuholen. Danke an alle die da waren, wer es verpasst hat, kann sich die Preisverleihung auf YouTube auch noch mal anschauen!

Der Coffeshop-Effekt: Auf Reisen mussten wir wieder an den verschiedensten Orten diese Folge vorbereiten. Zum Beispiel am Flughafen, im Café oder im Hotel … Und manche Menschen können sich dabei richtig gut fokussieren!

Thema 1 (Nicolas): Es war einmal … eine Krähe“ – Eichelhäher besitzen die Fähigkeit zur mentalen Zeitreise: dabei können die Vögel sich auch zufällige, nicht explizit gelernte Eindrücke wieder im Gedächtnis abrufen. Das episodische Gedächtnis war lange als nur menschentypisch angesehene Fähigkeit angesehen.

Snackable Science: Exponentielles Wachstum von Bakterien“ – danke Anna für den Snackable Science! Bakterien teilen sich extrem schnell! Und zwar alle 20 Minuten – in 48 Stunden hätten wir die Erde knietief mit dem Bakterien gefüllt!

Thema 2 (Reini):Sonniger Fluss“ – Wo hat der „Sonnendynamo“ seinen Ursprung? Mit einem modernen Supercomputer sind Forschende der Antwort näher gekommen. Die neuen Erkenntnisse könnten in Zukunft eine bessere Vorhersagbarkeit der Sonnenaktivität ermöglichen.

Schwurbel der Woche: Der Pferdeanhängerschwurbel“ – „Technologie für das Wohlbefinden – in einer Welt, die von der ständigen Flut künstlicher elektromagnetischer Wellen durchzogen ist …“ Für Pferde! Danke Angelika für das Zusenden!

Hausmeisterei:

Wichtige Adressen:

Mi299 – „Alpakakaka“

Inhalt
00:00:00 Intro
00:02:16 Pint of Science
00:22:53 Green Hospital
00:29:00 Knarzendes Gesundheitssystem
00:40:42 Kommentar
00:44:35 Thema 1: “Bier auf Gel, quietschfidel!”
01:07:01 Snackable Science
01:11:05 Thema 2: „Stehen Sie bequem!“
01:25:10 Schwurbel der Woche
01:41:56 Hausmeisterei
01:46:06 Outro Folge 29

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Danke für deinen Kommentar Ingo zur KI an der Börse!
Die Arte-Doku zum Geldroboter findet ihr hier.

Thema 1 (Nicolas): Bier auf Gel, quietschfidel!“ – „Detox-Gel“ in mice! Forschende in Zürich haben ein Protein-Gel entwickelt, das Alkohol in harmlose Essigsäure umwandelt, bevor dieser ins Blut gelangt und dort seine schädliche Wirkung entfaltet.

Snackable Science: Donnerblitz!“ – die Wahrscheinlichkeit, von einem Blitz getroffen zu werden liegt bei 1:6000.0000. So oder so sollte man sich vom höchsten Punkt fern halten, um nicht getroffen zu werden. Doch was, wenn man selbst der höchste Punkt ist? Giraffen sind hier wohl die Verlierer.

Thema 2 (Reini):Stehen Sie bequem!“ – durch  Machine Learning Stress erkennen? In einer Studie erkannten künstliche, lernende Modelle bei knapp 75% der untersuchten Personen korrekt, ob diese gestresst waren oder nicht. Die Erkenntnisse könnten genutzt werden, um Körperhaltungen und -bewegungen auf akuten Stress hin zu bewerten.

Schwurbel der Woche: Terlusollogie“ – lieben Dank Anke für den Schwurbel! Terlusollogie ist ein esoterisch inspiriertes alternativmedizinisches Konzept, das Menschen in „Atemtypen“ einteilt. Es handelt sich dabei um ein Kunstwort, das aus den Wörtern Terra, Luna und Sol besteht.

Hausmeisterei:

Wichtige Adressen:

Mi298 – „Es ist ein süßer Tod“

Inhalt
00:00:00 Intro
00:02:29 Grenzübertritt
00:13:30 Stadtteilwanderung
00:22:16 Science-o-Mat
00:27:28 SFB 1242 Podcast
00:31:12 Botenstoff Podcast
00:35:49 Thema 1: “Das kann ich nicht tun, Dave”
01:15:33 Snackable Science
01:21:46 Thema 2: „Nicht nur sauber, sondern rein!“
01:39:40 Schwurbel der Woche
01:59:45 Hausmeisterei
02:05:47 Outro Folge 28

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Der Science-O-Mat gibt keine Wahlempfehlung, sondern stellt ein Informationsangebot über die Positionen der zur Wahl antretenden Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen dar. Der Fokus liegt auf den Themen der Scientists for Future (S4F)!

Nicolas‘ Sonderforschungsbereich 1242 hat einen Podcast! Die Folgen findet ihr auch hier.

Thema 1 (Nicolas): Das kann ich nicht tun, Dave“ – werden KIs irgendwann in der Lage sein, zu lügen? Oder sind sie es sogar schon? Die Studie zeigt zumindest, dass KIs Lüge bzw, Täuschung als Strategie umsetzen, um an ein Ziel zu kommen.

Snackable Science: Bienen fliegen nicht nachts“ – Bienen machen keine Nachtschicht!

Thema 2 (Reini):Nicht nur sauber, sondern rein!“ – Quantencomputer sind ein großes Forschungsgebiet – um die Rechenleistung und Fehlerquote bisheriger Modelle zu verbessern, hat eine Forschungsgruppe das bisher reinste Silizium hergestellt!

Schwurbel der Woche: QiBlanco“ – nach dringendem Wunsch von euch, hier der Anhänger von QiOne! Wirkt das Ding? Mikroskop sagt ja!

Hausmeisterei:

Wichtige Adressen:

Mi297 – „Knackis streicheln mit der Faust“

Inhalt
00:00:00 Intro
00:01:20 Begrüßung
00:05:46 Unterwegs auf Tour
00:07:52 Aus dem Labor
00:17:10 Stadtteilwanderung
00:20:32 Thema 1: “Es klappert wieder am rauschenden Bach”
00:44:25 Snackable Science
01:01:01 Thema 2: „Alles ist 0“
01:13:55 Schwurbel der Woche
01:32:29 Outro Folge 27

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Wir melden uns aus einem Hotel in Villingen-Schwenningen! Zum Zeitpunkt der Aufnahme haben wir noch gerätselt, ob wir es zum Gig in die Schweiz schaffen – also so Zoll technisch … Spoiler: Alles hat wunderbar funktioniert!

Thema 1 (Nicolas): Es klappert wieder am rauschenden Bach“ – Flussmündungen sind gute Energielieferanten! Sie haben einen natürlichen Mix aus Frisch- und Salzwasser, was sie zur geeigneten Orten für Osmose-Kraftwerke macht – hier spielen vor allem die Unterschiede in der Salzkonzentration zur Stromgewinnung eine Rolle sowie eine dünne, halbdurchlässige Membran.

Snackable Science: Tais Method“ – Die traurige Geschichte einer Methode!

Thema 2 (Reini):Alles ist 0“ – Die Blutgruppe 0 gilt als besonders, weil sie sehr selten ist! Nun haben Forschende eine Methode entwickelt, bei der ein Enzym die Blutgruppen A und B in Blutgruppe 0 umwandelt! Hinweis: Anfang 2023 waren wir bei der Blutspende und haben euch in Folge Mi235 mitgenommen, hört gerne rein!

Schwurbel der Woche: Abnehmen im Liegen“ – für einen Schwurbel nicht schwachsinnig genug, aber auch einfach nicht ernst zu nehmen! Einfach sich selbst und 169 € (pro Sitzung) hinlegen und „durch Ultraschall und EMS“ wird natürlich alles „gemessen“ und „stimuliert“.

Hausmeisterei:

Wichtige Adressen:

Mi296 – „Dart Endgame“

Inhalt

00:00:00 Intro
00:01:30 Begrüßung
00:09:03 Pint of Science
00:09:55 Klima-Ringvorlesung
00:15:15 AI in der Materialwissenschaft
00:41:54 Thema 1: “Triple garnix”
01:05:46 Snackable Science
01:19:08 Thema 2: „Der illegale Zahn der Zeit“
01:48:48 Schwurbel der Woche
01:54:39 Hausmeisterei
02:00:14 Outro

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Begrüßung:

Thema 1 (Nicolas): Triple garnix“ – welche Strategie ist beim Dartspielen eigentlich die beste? Welche Felder lohnen sich am meisten? Das Paper macht aus Dart eine Wissenschaft und beantwortet die Frage, wie man am besten möglichst viele Punkte beim Darten macht! Das Video von Mark Rober findet ihr hier.

Snackable Science: Leistung der Sonne“ – danke an unseren Hörer Bernd für den (Energie-)Vergleich, den ihr nie mehr vergessen werdet: energetisch ist unsere Sonne ein Komposthaufen! In einem Tausendstel des Volumens der Sonne entsteht die Hälfte ihrer Leistung – das ist eine Leistungsdichte von knapp 140 Watt pro Kubikmeter und somit nicht mehr als in einem Komposthaufen!

Thema 2 (Reini):Der illegale Zahn der Zeit“ – mithilfe eines Hightech-Lasers, der Raman-Spektroskopie, ist es möglich, illegales Elfenbein zu entlarven und illegalen Wildtierhandel zu bekämpfen! Denn Elfenbein von Elefanten wird oft als das zugelassene und legale Mammut-Elfenbein ausgegeben! Hier hilft die Wissenschaft!

Schwurbel der Woche: Schweizer Post“ – eine verschwurbelte Briefmarke! Mit besten Grüßen aus der Schweiz!

Hausmeisterei:

  • Wir basteln gerade ein bisschen rum und hoffen, euch bald unsere Folgen mit Kapitelbildern präsentieren zu können! (Geht aber nicht in allen Podcatchern). Seit Folge Mi294 stellen wir die Folgen aber schon auf YouTube für euch mit Bildern bereit!

Wichtige Adressen:

Mi295 – „Gipfel der überzogenen Erwartungen“

Inhalt

00:00:00 Intro
00:00:56 Begrüßung
00:01:52 Ende Reini Reha
00:24:58 Klimaringvorlesung
00:31:39 Pint of Science 2024
00:37:02 Garmin Daily Workouts
00:55:59 Thema 1: “Blättchengold”
01:25:10 Snackable Science
01:31:35 Thema 2: „Break Stuff“
01:53:55 Schwurbel der Woche
02:01:43 Hausmeisterei
02:03:27 Cedric „Zukunft“ Empfehlung
02:09:26 Minkorrekt Radtour
02:15:32 Outro Folge Mi25

Wir sind auf Tour! Ihr wollt uns auf der Bühne sehen? Alle Termine und Tickets findet ihr hier – wir freuen uns auf euch!

Begrüßung:

Thema 1 (Nicolas): Blättchengold“ – Forschenden ist es gelungen, Goldfolien zu erzeugen – und die sind nur eine Atomschicht dick! Diese Goldfolien, bzw. das Material werden als „Goldene“ (Mit Betonung auf dem ersten „e“) bezeichnet. Hier mehr Infos zum Hype-Zyklus, über den wir sprechen.

Snackable Science: Wasserball und Ozeane“ – was hat ein Wasserball mit Ozeanen auf unserer Erde zu tun? Im Snackable Science gibt’s die Antwort!

Thema 2 (Reini):Break Stuff“ – ihr seid wieder gereizt? Ihr wollt wieder euer komplettes Mobiliar auseinandernehmen? Kein Problem! Um eure Wut loszuwerden reicht es aber aus, ein Papier zu zerknüllen und es wegzuwerfen. Samt Ärger.

Schwurbel der Woche: Aus Versehen dazugeschwurbelt“ – unsere Hörerin Jule wurde ungefragt in eine Telegram-Gruppe eingeladen, es ging um die Sonnenfinsternis 1999.

Hausmeisterei:

Wichtige Adressen:

Mi294 – „12 Gebote“

Inhalt

00:00:00 Intro
00:01:17 Begrüßung
00:01:54 Oberhummer Award
00:17:06 Absage Auftritt Stuttgart
00:19:44 Science Cops
00:30:59 Reha Reini
00:35:42 Ground News
00:50:37 Kommentare
00:58:39 Thema 1: “Datenkristalle”
01:33:45 Snackable Science
01:40:07 Thema 2: „Alles für das Raumklima“
01:58:40 Schwurbel der Woche
02:04:52 Bibelforschung
02:09:47 Hausmeisterei
02:14:45 Kommentar Thomas
02:18:35 Outro

Begrüßung:

+++ UPDATE STUTTGART: DIE KARTEN WERDEN AUTOMATISCH UMGETAUSCHT UND IHR BEKOMMT EUER GELD ZURÜCK – IHR MÜSSTET DIE KARTEN ALLERDINGS NOCH MAL NEU KAUFEN +++

Wir haben den Heinz Oberhummer Award 2024 gewonnen! Wir sind sehr geehrt und bedanken uns auch für die ganzen Glückwünsche von euch!

Quarks Science Cops: letzte Woche durften wir die Science Cops vertreten – und haben uns um den Fall Quantenheilung gekümmert. Die Folge gibt es auch als Video-Podcast auf YouTube!

Tipp aus der Community: Danke Frank für den Link zu Ground News zum Thema Bias von Pressemeldungen!

Kommentare: Danke Stephan und Indra für eure Kommentare zu Medizindaten!

Thema 1 (Nicolas): Datenkristalle“ – Forschende haben ein neues Konzept der Langzeit-Datenspeicherung vorgeschlagen, bei dem Daten als atomare Defekte in Siliziumkarbid gespeichert werden. Mithilfe dieses Verfahrens können zu höheren Speicherdichten und einer Mindest-Archivierzeit von einigen Generationen beitragen.

Snackable Science: Sonnensystem und Erde Mond“ – tatsächlich ist es möglich, alle Planeten zwischen Erde und Mond zu platzieren!

Thema 2 (Reini):Alles für das Raumklima“ – Termiten sind die Meisterarchitekten in der Tierwelt, was nicht zuletzt an den teils 5 Meter hohen Termitennestern zu sehen ist! Sie wissen sogar, wie man ein ausgeklügeltes Klimaanlagensystem einbaut. Die Forschung hat nun herausgefunden, wie die Tierchen das anstellen.

Schwurbel der Woche: Der Abnehmring“ – ein Ring, sie zu verschlanken, sie alle zu kriegen, in den Schwurbel zu treiben und auf ewig bekloppt zu finden.

Bibelforschung: gibt es in Wirklichkeit 13 Gebote statt 10?

Hausmeisterei:

15.09.24Stuttgart (Verschoben vom 21.04.2024!)

17.11.24 – Monheim (Aula) (Beginn um 19:00! Verschoben vom 26.04.2024)

Die nächsten Live-Termine für 2024 sind dann

04.05.24 in Villingen Schwenningen (Neue Tonhalle) und

05.05.24 in Winterthur (CH) (Casino)

Tour 2024: Hier alle aktuellen Termine und Tickets

Audiokommentar: Danke Thomas für deinen Kommentar zu medizinischen Bilddaten!

Outro: „Langweiliger Vortrag“ (Intro Folge 24)

Wichtige Adressen:

Zu unserem Newsletter könnt ihr euch hier anmelden!

Folge uns gerne auf Mastodon oder Instagram

Hier findet ihr unseren Discord

Modisch inkorrektes Merch gibt es hier!

Hier findet ihr alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen!

Minkorrekt! ohne Werbung bekommt ihr bei Steady

Alle Werbepartner findet Ihr in diesem Linktree!

Mi293 – „Ringpodcast“

Inhalt

00:00:00 Intro
00:01:14 Begrüßung
00:01:58 Ostern mit Reha und Corona
00:24:02 Solaris Hörspiel
00:26:06 Das drei Körper Problem
00:31:05 Klimaringvorlesung
00:45:38 Kommentar Tobias Notfall-App
00:52:06 Thema 1: “KI Bier”
01:28:16 Snackable Science
01:33:33 Thema 2: „Die Apokalypse …“
01:47:27 Schwurbel der Woche
02:05:06 Hausmeisterei
02:07:52 Audiokommentar Simon
02:17:20 Outro

Begrüßung:

+++STUTTGART UND MONHEIM WURDEN VERSCHOBEN, MEHR INFOS UNTER HAUSMEISTEREI+++

Der WDR veröffentlicht ab Mittwoch 28.03.2024 (für die Dauer eines Jahres) alle Teile seines Trisolaris-Hörspiels zum freien Download!

Klimaringvorlesung: Ab dem 18.04.2024 geht die Klimaringvorlesung weiter! Es ist keine Anmeldung erforderlich und kostenlos ist die Teilnahme auch 🙂

Kommentar: Danke Tobias für deine Empfehlung für die Notfall-App SafeNow!

Thema 1 (Nicolas): KI Bier“ – Künstliche Intelligenz kann dabei helfen, Brauereien bei der Marktanalyse zu unterstützen – denn wer welches Bier trinkt hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Region oder des Landes zum Beispiel. KI-Systeme sollen nun dabei helfen, vorherzusagen, welche Zutaten den Vorlieben der Biertrinker entsprechen!

Snackable Science: Pfleger Luke im Einsatz“ – wenn eine Katze schnurrt, heißt das in der Regel, dass es ihr gut geht. Allerdings kann das auch bedeuten, dass sie gestresst ist! Hier spielt die Frequenz eine Rolle – Die ideale Schnurrfrequenz liegt dabei bei 27 und 44 Hertz. Durch das Schnurren wird auch die Muskulatur der Katze stimuliert; die Knochen kriegen dabei Druckreize, wodurch das Knochenwachstum angeregt wird! Selbstverständlich hat sich auch die Wissenschaft schon brennend dafür interessiert – hier das Paper von 2021 dazu. Den Beitrag von Deutschlandfunk Nova gibt es hier.

Thema 2 (Reini):Die Apokalypse … hier habt ihr es zuerst gehört!“ – ein Killerpilz sorgt dafür, dass weltweit Frösche und Kröten sterben. Was macht man am besten, wenn man einen Killerpilz erledigen will? Genau! Man legt einfach ein Virus drauf! Normalerweise sorgt das Virus sogar dafür, dass der Pilz eigentlich schneller wächst, aber ein bisschen an den Gen-Stellschrauben drehen hilft.

(Community-)Schwurbel der Woche: Perpetuum Mobile“ – zum heutigen Schwurbel ein Buch von Stanley Meyer, dem Erfinder der Perpetuum-Mobile-Idee und er soll einen Wunder-Motor erfunden haben. Der YouTube-Kanal von Norio erklärt, warum das Quatsch ist.

Hausmeisterei:

Stuttgart und Monheim wurden verschoben:

15.09.24Stuttgart (Verschoben vom 21.04.2024!)

17.11.24 – Monheim (Aula) (Beginn um 19:00! Verschoben vom 26.04.2024)

Die nächsten Live-Termine für 2024 sind dann

04.05.24 in Villingen Schwenningen (Neue Tonhalle) und
05.05.24 in Winterthur (CH) (Casino)

Tour 2024: Hier alle aktuellen Termine und Tickets WICHTIG: Stuttgart und Monheim werden verschoben!

2025 gehen wir weiter auf Tour! Wir planen gerade die neue Tour, mit einem komplett neuen Programm!

Audiokommentar: Danke Simon für deinen Kommentar zum Thema Tierwohl-Labels und Haltungskategorien!

Outro: „menschliche Enttäuschung“ (Intro Folge 23)

Wichtige Adressen:

Hier findet ihr unseren Discord

Modisch inkorrektes Merch gibt es hier!

Zu unserem Newsletter könnt ihr euch hier anmelden!

Hier findet ihr alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen!

Minkorrekt! ohne Werbung bekommt ihr bei Steady

Alle Werbepartner findet Ihr in diesem Linktree!

Mi292 – „Taxipatient“

Inhalt

00:00:00 Intro
00:01:10 Begrüßung
00:01:54 Reha Reini
00:20:03 DPG Tagung
00:45:01 Healy verklagt
00:49:23 Versäumte Bilder
00:52:40 Kommentar Regina zu Implantaten
00:58:02 Thema 1: “Keine Einigung auf Pandora”
01:16:02 Experiment der Woche
01:30:51 Thema 2: „Die Fleischampel“
01:53:57 Schwurbel der Woche
02:02:52 Hausmeisterei
02:05:58 Outro „Büttenrede“

Begrüßung:

+++STUTTGART UND MONHEIM MÜSSEN VERSCHOBEN WERDEN+++

Healy, über die wir in der letzten Folge gesprochen haben, hat das Management von Simplicissmus verklagt! Das Video „Wir wurden verklagt“ könnt ihr hier sehen. Das Video, wegen dem sie verklagt wurden, ist hier.

Gesine Born generiert „Versäumte Bilder“ mit AI, u. a. zum Thema „Frauen in der Wissenschaft sichtbar machen“.

Kommentar: Danke Regina für deinen Kommentar zu Implantaten! Hier der Artikel zum Urteil „Wertvolle Metalle aus Einäscherungen keine Betriebseinnahme des Krematoriums„.

Thema 1 (Nicolas): Keine Einigung auf Pandora“ – reagieren wir in einer digitalen Welt sozialer/asozialer als im realen Leben? Die Forschenden haben sich in einem Experiment mit unterschiedlichen Szenarien mal angeschaut, wie wir Avataren und realen Menschen gegenüber so reagieren!

Experiment der Woche: Eiertanz“ – zu Ostern ein passendes Ei-Experiment! Allerdings ohne Explosion – ihr benötigt: ein hartgekochtes Ei! Und eine Hand zum Drehen 🙂 Dreht ihr das Ei, bewegt es sich immer mehr in eine aufrechte Position. Aber warum? Die Berechnungen zum Stehaufkreisel gibt’s in dieser PDF; das Bild von Nils Bohr und Wolfgang Pauli mit dem Wendekreisel findet ihr hier.

Thema 2 (Reini):Die Fleischampel“ – ist es möglich, dass Verbraucher:innen beim Kauf von Fleisch vermehrt auf das Tierwohl achten? In einem virtuellen Supermarkt haben Forschende untersucht, inwiefern Label zu Haltungsformen die Kaufentscheidung beeinflussen. Das Ergebnis ist leider ernüchternd, aber ein Hinweis darauf, wir man das Thema angehen kann!

Schwurbel der Woche: MatrixPower-Institut“ – weniger tun und so mehr erreichen? Geht!

Hausmeisterei:

Die Folge am 02.04.2024 fällt aus, weil wir im Osterurlaub sind 🙂

Tour 2024: Hier alle aktuellen Termine und Tickets WICHTIG: Stuttgart und Monheim werden verschoben!

2025 gehen wir weiter auf Tour! Wir planen gerade die neue Tour, mit einem komplett neuen Programm!

Outro: „Büttenrede“ (Intro Folge 22)

Wichtige Adressen:

Hier findet ihr unseren Discord

Modisch inkorrektes Merch gibt es hier!

Zu unserem Newsletter könnt ihr euch hier anmelden!

Hier findet ihr alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen!

Minkorrekt! ohne Werbung bekommt ihr bei Steady

Alle Werbepartner findet Ihr in diesem Linktree!